120 Zitate und 3 Gedichte über Unwissenheit.

Der Computer teilt nur sein Wissen mit; das Bewußtsein von Wissenslücken fehlt ihm, weil dieses zutiefst menschlich ist.

© Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger (*1939), Prof. Dr., deutscher Chemiker, Mitglied der Enquête-Kommission für Gentechnik des Deutschen Bundestages, wurde für sein Engagement mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

Die Unwissenheit ist der Wahrheit näher als das Vorurteil.

Wladimir Iljitsch Lenin (1870 - 1924), eigentlich Wladimir Iljitsch Uljanow, russischer Revolutionär und sowjetischer Staatsmann

Unwissenheit ist der beste Weg zum Erfolg, sofern sie mit Selbstvertrauen gepaart ist.

Mark Twain (1835 - 1910), eigentlich Samuel Langhorne Clemens, US-amerikanischer Erzähler und Satiriker

Es gibt nichts Neues unter der Sonne, wohl aber über der Sonne.

© Ulrich Erckenbrecht (*1947), deutscher Schriftsteller und Aphoristiker (Pseudonym: Hans Ritz)

Quelle: Erckenbrecht, Divertimenti. Wortspiele, Sprachspiele, Gedankenspiele, Muriverlag 1999

Der Unwissende springt überall voran.

Talmud mündliche Lehre der Gesetze und religiösen Überlieferungen des Judentums nach der Babylonischen Gefangenschaft

Und fuße nicht auf dem, wovon du kein Wissen hast; siehe, Gehör, Augenlicht und Herz, alles wird dafür zur Rechenschaft gezogen.

Koran Die heilige Schrift des Islams enthält in 114 Suren die arabisch niedergeschriebenen Reden und Visionen Mohammeds, welche die Quelle der muslimischen Theologie und Rechtssprechung bilden

17. Sure 36