24 Zitate und 1 Gedicht über Verehrung.

Seite: 3

… aber man verehrt ja erst recht das Unbekannte.

Edmond About (1828 - 1885), Edmond François Valentin About, französischer Schriftsteller

Quelle: About, Die Spielhölle in Baden-Baden (Trente et Quarante), übersetzt von August Baumeister 1895

Die verehrende Kraft in uns ist so wesentlich
als das zu verehrende Objekt.

Jacob Burckhardt (1818 - 1897), Jacob Christoph Burckhardt, Schweizer Humanist und Kulturhistoriker mit Schwerpunkt auf Europas Kunstgeschichte

Quelle: Burckhardt, Weltgeschichtliche Betrachtungen, 1905 (posthum)

Wer einen Menschen anhimmelt, darf sich nicht wundern,
irgendwann aus allen Wolken zu fallen.

© Ernst Ferstl (*1955), österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker

Quelle: Ferstl, Ausgedrückte Eindrücke, Books on Demand 2014