58 Zitate und 7 Gedichte über Verführung.

Seite: 3

Der Vorzug der Kastrierten ist, daß sie unverführbar sind.

© Ulrich Erckenbrecht (*1947), deutscher Schriftsteller und Aphoristiker (Pseudonym: Hans Ritz)

Quelle: Erckenbrecht, Divertimenti. Wortspiele, Sprachspiele, Gedankenspiele, Muriverlag 1999

Ich habe stets nur unbewußt verführt,
weil ich immer selbst der Verführte war.

Giacomo Girolamo Casanova (1725 - 1798), Chevalier de Seingalt, wie er sich selber adelte, italienischer Abenteurer und Schriftsteller