46 Zitate und 2 Gedichte über Versöhnung.

Seite: 3

Nicht immer ist Verzeihung – Versöhnung.

Otto Weiß (1849 - 1915), Wiener Musiker und Feuilletonist

Quelle: Weiß, So seid Ihr!, Zweite Folge, 1909

Bist du entzweit, versöhne dich
Und laß verrinnen nicht die Frist.
Der Tag, der unbenützt entwich,
Wer weiß, ob's nicht dein letzter ist.

Franz Bonn (1830 - 1894), deutscher Textdichter

Quelle: Kral (Hg.), Christliches Zitatenlexikon, hg. von Josef Kral, 1950. Wiedergabe mit freundlicher Genehmigung des IGW Verlags