366 Zitate und 18 Gedichte über Vertrauen.

Alles Reden ist sinnlos, wenn das Vertrauen fehlt.

Franz Kafka (1883 - 1924), deutschsprachiger Schriftsteller, in Prag geboren als Sohn einer bürgerlichen jüdischen Kaufmannsfamilie

Und sollen sich viele nicht lieber vielen vertrauen als einem?

Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832), gilt als einer der bedeutendsten Repräsentanten deutschsprachiger Dichtung

Quelle: Goethe, Egmont, 1788. 3. Akt, Egmont zu Albe

›Einen gelten lassen‹ und ›an einen glauben‹
sind Begriffe getrennter Sphären.

Hugo von Hofmannsthal (1874 - 1929), österr. Lyriker, Dramatiker, Erzähler; gilt als einer der wichtigsten Repräsentanten des deutschsprachigen Fin de Siècle und der Wiener Moderne, Mitbegründer der Salzburger Festspiele; Librettist für Richard Strauss' Opern