219 Zitate und 11 Gedichte über Vorbild.

Seite: 23

Manche Kirchenfürsten sind eher weg-Weiser als Wegweiser.

© Walter Ludin (*1945), Schweizer Journalist, Redakteur, Aphoristiker und Buchautor, Mitglied des franziskanischen Ordens der Kapuziner

Immer der Erste zu sein und voranzustreben den andern,
und nicht der Väter Geschlecht zu beschämen!

Homer (etwa 8. Jh. v. Chr.), auch Homeros, griechischer Dichter

Quelle: Homer, Ilias, 2. Hälfte des 8. Jhdts. v. Chr

Wer Gutes will, der sei erst gut.

Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832), gilt als einer der bedeutendsten Repräsentanten deutschsprachiger Dichtung

Quelle: Goethe, Faust. Der Tragödie zweiter Teil, 1832. 1. Akt, Kaiserliche Pfalz, Astrolog zum Kaiser

Ich habe auch, wenn man andere gut machen will, keinen andern Rat, als daß man erst selbst gut sei.

Matthias Claudius (1740 - 1815), deutscher Dichter, Redakteur, Erzähler und Herausgeber des Wandsbecker Boten, Pseudonym Asmus

Quelle: Claudius, Asmus omnia sua secum portans, oder Sämtliche Werke des Wandsbecker Bothen, 1774-1812