97 Zitate über Waffen.

Die Feder ist das mächtigste Instrument des kleinen Mannes.

George Gordon Byron (1788 - 1824), George Gordon Noel Byron, 6. Baron Byron, bekannt als Lord Byron, englischer Dichter der Romantik

Rüstung ist Angriff.

© Manfred Hinrich (1926 - 2015), Dr. phil., deutscher Philosoph, Philologe, Lehrer, Journalist, Kinderliederautor, Aphoristiker und Schriftsteller

Pflugscharen zu Schwertern,
hol's der Verteidigungsminister,
der Teufel ist in Urlaub!

© Manfred Hinrich (1926 - 2015), Dr. phil., deutscher Philosoph, Philologe, Lehrer, Journalist, Kinderliederautor, Aphoristiker und Schriftsteller

Das Waffengeschäft blüht.
Wie wird wohl die Ernte ausfallen?

© Walter Ludin (*1945), Schweizer Journalist, Redakteur, Aphoristiker und Buchautor, Mitglied des franziskanischen Ordens der Kapuziner

Quelle: Neue Wege – Zeitschrift des Religiösen Sozialismus, Zürich, seit 1906

Wo schon Raketen stehen, kann man
nur noch über ihre Ziele verhandeln…

© Elmar Kupke (1942 - 2018), deutscher Aphoristiker und Stadtphilosoph

Quelle: Kupke, Aporismen 2, 1985