126 Zitate und 2 Gedichte über Wert.

Seite: 13

Ob ich in Gottes Welt, der ungeheuren Einen,
Ein Sand-Korn oder Plato bin,
Ist gleichviel nicht, sollt' ich meinen!

Pythagoras von Samos (570 - 500 v. Chr.), griechischer Philosoph und Mathematiker mit politischen und ethischen Zielen

Quelle: Gleim, Die goldnen Sprüche des Pythagoras. Aus dem Griechischen von Gleim, 1786

Einem Kenner ist ein roher Diamant schätzbarer, als ein geschliffener böhmischer Stein.

Johann Georg Hamann (1730 - 1788), auch »Magus im Norden« genannt, wegen seiner dunkel-prophetischen, in eigenwilligen Wendungen und Anspielungen schwelgenden Schreibweise, deutscher Philosoph und Schriftsteller, Gegner der Aufklärung, aber von größtem Einfluss auf Sturm und Drang

Quelle: Hamann, J. G., Briefe. An Johann Gotthelf Lindner, 5. Mai 1761

Selten wird das Treffliche gefunden, seltner geschätzt.

Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832), gilt als einer der bedeutendsten Repräsentanten deutschsprachiger Dichtung

Quelle: Goethe, Wilhelm Meisters Lehrjahre, 1795/6. 7. Buch, 9. Kap.