116 Zitate und 5 Gedichte über Werte.

Seite: 2

Was wahrhaft gilt, fängt dort erst an,
wo man es nicht mehr kaufen kann.

© Erich Limpach (1899 - 1965), deutscher Dichter, Schriftsteller und Aphoristiker
© by Friedrich Witte

Werte sind wertlos, wenn sie lieblos sind.

© Ernst Ferstl (*1955), österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker

Quelle: Ferstl, einfach kompliziert einfach, Edition Va Bene 1995

Die Werte bestimmen sich selbst aus dem Bewußtsein über das Elend durch die Lüge….

© Elmar Kupke (1942 - 2018), deutscher Aphoristiker und Stadtphilosoph

Quelle: Kupke, Der Stadtphilosoph 2, 1992

Werte: Was sind Erfolge wert, über die sich kein anderer freut?

© Marc Kraft (*1967), Prof. Dr.-Ing., früher Jagdflieger, seit 2004 Medizintechnikentwickler mit Lehrauftrag, Familienvater und Hobby-Sprücheklopfer