88 Zitate und 140 Gedichte über Winter.

Gefroren hat es heuer
Noch gar kein festes Eis.
Das Büblein steht am Weiher
Und spricht so zu sich leis:
Ich will es einmal wagen,
Das Eis, es muß doch tragen,
Wer weiß?

Friedrich Güll (1812 - 1879), Friedrich Wilhelm Güll, deutscher Dichter, der vor allem durch seine Kinderlieder bekannt wurde

Quelle: Güll, F. W., Gedichte. Aus: Vom Büblein auf dem Eis, 1827