21 Zitate über Zivilcourage.

Wenn sich nur niemand fürchtete zu sagen, was die Sache ist, so würden alle Sachen besser gehen.

Johann Gottfried Seume (1763 - 1810), deutscher Schriftsteller, unternahm 1801/02 seine berühmte Fußreise nach Sizilien (»Spaziergang nach Syrakus«)

Mit Exhibitionismus allein kann man nicht die Zivilcourage ersetzen.

© Fritz P. Rinnhofer (1939 - 2020), Marketing- und Verkaufsmanager und Publizist

Quelle: Rinnhofer (Hg.), Weiß-Grüner Zitatenschatz. Von Peter Rosegger bis Fritz P. Rinnhofer, Graz 2002

Mut auf dem Schlachtfelde ist bei uns Gemeingut: aber Sie werden nicht selten finden, daß es ganz achtbaren Leuten an Zivilcourage fehlt.

Otto von Bismarck (1815 - 1898), Otto Eduard Leopold von Bismarck-Schönhausen, ab 1865 Graf von Bismarck-Schönhausen, ab 1871 Fürst von Bismarck, ab 1890 auch Herzog zu Lauenburg, preußisch-deutscher Staatsmann und 1. Reichskanzler

Quelle: Bismarck, Gespräche. Gegenüber Robert Keudell, einem hohen Beamten im Auswärtigen Amt 1864

Zivilcourage ist eine Selbstverständlichkeit,
die nicht immer selbstverständlich ist.

© Volkmar Frank (*1962), Dichter und Aphoristiker

Quelle: Frank, Du mein heißgeliebtes Ungeheuer, Engelsdorfer Verlag 2005