118 Zitate über Zivilisation.

Ist doch unsere zivilisierte Welt nur eine große Maskerade.

Arthur Schopenhauer (1788 - 1860), deutscher Philosoph

Quelle: Schopenhauer, Parerga und Paralipomena, 2 Bde., 1851. Zweiter Band. Kapitel 8. Zur Ethik

Die Zivilisation ist das unausweichliche Schicksal einer Kultur.

Oswald Spengler (1880 - 1936), deutscher Kultur- und Geschichtsphilosoph

Quelle: Spengler, Der Untergang des Abendlandes. Umrisse einer Morphologie der Weltgeschichte, 2 Bde., 1918-22. Erster Band: Gestalt und Wirklichkeit. Einleitung

Zivilisation ist eine grenzenlose Multiplikation unnötiger Notwendigkeiten.

Mark Twain (1835 - 1910), eigentlich Samuel Langhorne Clemens, US-amerikanischer Erzähler und Satiriker

Meine Zeit kommt noch…

Gustav Mahler (1860 - 1911), österreichischer Dirigent und Komponist

Es gibt nur einen echten und vernünftigen Orden – den der Zivilisation. Um ein ganzer Mann zu sein, muß man sich nach dessen Regeln richten.

Kemal Atatürk (1881 - 1938), türkischer Heerführer im 1. Weltkrieg, 1923-1938 erster Staatspräsident der Türkei, führte Reformen durch und erhielt den Ehrennamen »Atatürk«, d.h. »Vater der Türken«

Quelle: Atatürk, Reden. Vortrag in Brussa

Zeit hat nur, wer Zeit auch verschwenden kann.

© Walter Ludin (*1945), Schweizer Journalist, Redakteur, Aphoristiker und Buchautor, Mitglied des franziskanischen Ordens der Kapuziner

Zivilisation ist ein Lebensmittel,
Kultur ein Überlebensmittel.

© Fritz P. Rinnhofer (1939 - 2020), Marketing- und Verkaufsmanager und Publizist

Quelle: Rinnhofer (Hg.), Weiß-Grüner Zitatenschatz. Von Peter Rosegger bis Fritz P. Rinnhofer, Graz 2002

Entscheidender Energieunterschied: Die Barbarei will siegen, die Zivilisation möchte nicht verlieren.

Emil Gött (1864 - 1908), deutscher Dramatiker

Quelle: Gött, Selbstgespräch. Aphorismen, Waldkircher Verlag 1982