72 Zitate und 7 Gedichte über Zuhause.

Seite: 3

Die Menschen, welche in allen Dingen immer zu Hause sind, sind diejenigen, welche niemals irgendwohin gegangen sind. Denn das Gehen ist schon sehr viel; nach Hause gekommen ist niemand.

Antonio Machado (1875 - 1939), spanischer Schriftsteller, im Spanischen Bürgerkrieg Republikaner, starb auf dem Weg ins Exil; schrieb neben Theaterstücken und Essays u. a. Lyrik

Auch Stubenhocker können sich in ihrer Wohnung verlaufen.

© Reiner Klüting (*1955), deutscher Gymnasiallehrer und Aphoristiker

Quelle: Klüting, Aphoristische Heuhaufen für Buridans Esel, Bochum 2008 (bisher unveröffentlichtes Manuskript)

Zuhause ist, wo das Herz eine Heimat findet.

© Fred Ammon (*1930), Aphoristiker

Quelle: Ammon, Kleine Dumm- und Weisheiten zum Schmunzeln und Nachdenken, Books on Demand 2008

Widerspruch: Er traute sich nicht heim
ins traute Heim.

© Gerd W. Heyse (1930 - 2020), auch: Ernst Heiter, deutscher Schriftsteller und Aphoristiker

Quelle: Heyse, Kurz und scherzhaft, Eulenspiegel Verlag 1974