372 Zitate und 9 Gedichte über Zweifel.

Seite: 2

Der Zweifel ist die größte Triebfeder des Fortschritts.

Georges Cuvier (1769 - 1832), Georges Léopold Chrétien Frédéric Dagobert, Baron de Cuvier; eigentlich Jean-Léopold-Nicholas Frédéric Cuvier, französischer Naturforscher, teilte das Tierreich in vier Typen: Wirbel-, Weich-, Glieder- und Strahltiere; Mitbegründer der wissenschaftlichen Paläontologie

Die Erde ist der große Felsen, woran die Menschheit, der eigentliche Prometheus, gefesselt ist und vom Geier des Zweifels zerfleischt wird.

Heinrich Heine (1797 - 1856), Christian Johann Heinrich Heine (Harry Heine), deutscher Dichter und Romancier, ein Hauptvertreter des Jungen Deutschland, Begründer des modernen Feuilletons

Zweifle an allem wenigstens einmal, und wäre es auch der Satz: zweimal 2 ist 4.

Georg Christoph Lichtenberg (1742 - 1799), deutscher Physiker und Meister des Aphorismus

Quelle: Lichtenberg, Sudelbuch K, 1793-1796. [K 303]

Es ist leichter zu glauben als zu zweifeln; der Märtyrer des Zweifels ist großartiger als der Märtyrer des Glaubens.

Georg Herwegh (1817 - 1875), deutscher Lyriker, lt. Heinrich Heine "die eiserne Lerche der Revolution"

Quelle: Herwegh, Gedichte und kritische Aufsätze aus den Jahren 1839 und 1840, 1845. Über George Sands Lélia (1839)

Zweifel und Unglauben erfordern schon einen gewissen Grad von Wissen.

Wilhelm Weitling (1808 - 1871), deutscher Frühsozialist und Theoretiker des Kommunismus

Quelle: Weitling, Das Evangelium des armen Sünders, 1845

Nicht der Zweifel, die Gewissheit ist das, was wahnsinnig macht…

Friedrich Nietzsche (1844 - 1900), Friedrich Wilhelm Nietzsche, deutscher Philosoph, Essayist, Lyriker und Schriftsteller

Quelle: Nietzsche, Ecce Homo. Wie man wird, was man ist, 1889 (erstmals gedruckt 1908). Warum ich so klug bin

Der Skeptiker deckt Fehler auf, um das Leben nach Möglichkeit aufzuwerten, der Nihilist sieht keinen Sinn im Leben.

© Raymond Walden (*1945), Kosmopolit, Pazifist und Autor

Quelle: Walden, Sequenzen von Skepsis, Aphorismen-Reihe seit 2009, siehe hierzu: raymond-walden.blogspot.com

Der Zweifel ist das Instrument, das in jedes Cockpit gehört.

© Billy (1932 - 2019), eigentlich Walter Fürst, Schweizer Aphoristiker

Quelle: Billy, Wir Kleindenker – Ein Plädoyer für die Einfalt und Vielfalt des Denkens, Books on Demand 2006