19 Zitate und 6 Gedichte mit dem Textinhalt 'Fahrrad'.

Seite: 2

Die physischen Hindernisse, die Frage des Gleichgewichts, die Konzentration und der Blick nach vorn, das alles macht das Fahrrad zu einem Spiegel der Seele.

© Elmar Schenkel (*1953), Anglist, Autor, Übersetzer, Maler

Quelle: Schenkel, Die Stille und der Wolf. Essays, persona verlag Lisette Buchholz 2014. Wiedergabe mit freundlicher Erlaubnis des Verlags

Fahrräder und Meinungen sollte man nicht ungesichert unterstellen.

© Erhard Horst Bellermann (*1937), deutscher Bauingenieur, Dichter und Aphoristiker

Quelle: Bellermann, Veilchen, so weit das Auge reicht. Gedanken um Gedanken, Frieling und Partner GmbH, Berlin 2000