545 Zitate mit dem Textinhalt 'ewigkeit'.

Ein Tipp, da Sie nach dem Wort "ewigkeit" suchten: Hier klicken, für unsere Vorschläge zum Thema: Ewigkeit.

Überall ist Ewigkeit.

Joachim Ringelnatz (1883 - 1934), eigentlich Hans Bötticher, deutscher Lyriker, Erzähler und Maler

Zeit – Vorzimmer der Ewigkeit.

© Paul Mommertz (*1930), deutscher Schriftsteller, Autor von Drehbüchern, Bühnenstücken und Hörspielen

Quelle: Mommertz, Sinnthesen. Aphorismen über Gott und die Welt

Erkenntnis der Ewigkeit bringt Duldsamkeit.

Laotse (vermutlich 6. Jh. v. Chr.), eigentlich Laozi, nur legendenhaft fassbarer chinesischer Philosoph, Begründer des Taoismus, Laotse bedeutet 'der Alte', sein Sippenname war 'Li Erl'

Doch alle Lust will Ewigkeit — will tiefe, tiefe Ewigkeit!

Friedrich Wilhelm Nietzsche (1844 - 1900), deutscher Philosoph, Essayist, Lyriker und Schriftsteller

Quelle: Nietzsche, Also sprach Zarathustra. Ein Buch für Alle und Keinen. 1883-1885 (1. vollständige Ausgabe 1892), Erstdruck 1883. Vierter und letzter Teil, 1885. Das Nachtwandler-Lied

Die Zeit ist eine Larve der Ewigkeit.

Jean Paul (1763 - 1825), eigentlich Johann Paul Friedrich Richter, deutscher Dichter, Publizist und Pädagoge

Warten ist Einblick in die Ewigkeit.

© Erhard Horst Bellermann (*1937), deutscher Bauingenieur, Dichter und Aphoristiker

Quelle: Bellermann, Menschs Tierleben, Schardt Verlag, 2001