Zitat zum Thema: Schicksal

Wann du die Dinge nimmst ohn' allen Unterscheid:
So bleibst du still und gleich, in Liebe und in Leid.

Angelus Silesius

(1624 - 1677), dt.: Schlesischer Engel, eigentlich Johannes Scheffler, deutscher Arzt, Priester und Dichter

Quelle: Silesius, Cherubinischer Wandersmann, 1675