Zitat zum Thema: Gesetz

Es schweigen zwar unter den Waffen die Gesetze; aber nur die des Verkehrs, der Gerichte und des Friedens, aber nicht jene ewigen und für alle Zeiten geltenden Gesetze.

Hugo Grotius

(1583 - 1645), eigentlich Huigh de Groot, niederländischer Rechtsgelehrter und Staatsmann, gilt als »Vater des Völkerrechts«, weil er, ausgehend vom naturrechtlichen Ansatz, die Grundgedanken des klassischen Völkerrechts entwickelte, die bis zum Ersten Weltkrieg uneingeschränkt galten

Quelle: Grotius, Über das Recht des Krieges und des Friedens (De jure belli ac pacis), 1625