Zitat zum Thema: Tod, tot

Der Kampf trampelt einem ungeschickten Jüngling gleich, um jene zu wecken, die noch schlafenden Herzens sind. Das Ende indes schleicht auf leisen Sohlen, um den Schlafenden das Erwachen zu ersparen, das mit schmerzendem Griff das Herz von der Endgültigkeit des Verlusts überzeugt.

© Sigrun Hopfensperger

(*1967), deutsche Aphoristikerin, Universalistin und Idealistin