Zitat zum Thema: Literatur, Bücher

Jeder große Dichter ist deshalb groß, weil seine Leiden und seine Glückseligkeit tief im Boden der Gesellschaft und der Geschichte wurzeln, weil er folglich Organ und Vertreter der Gesellschaft, der Zeit und der, Menschheit ist.

Wissarion Grigorjewitsch Belinski

(1811 - 1848), russischer Philosoph, Demokrat, Schriftsteller und Literaturkritiker