Zitat zum Thema: Wahl, Wählen

Wer zur Wahl geht, darf mitreden über den billigsten Weg zum schnelleren Ende. Wer sich ein Buch kauft, stellt fest, daß man ihn übersehen hat und seinen Nachbarn auch. Was das Tier Gegenwart nennt, heißt beim Menschen Anonymität. Geh in der Großstadt spazieren, und du bist unsichtbar. Blicke dich um und suche den Stengel eines einzigen frischen Gedankens!

© Billy

(1932 - 2019), eigentlich Walter Fürst, Schweizer Aphoristiker

Quelle: Billy, Wir Kleindenker – Ein Plädoyer für die Einfalt und Vielfalt des Denkens, Books on Demand 2006