Zitat zum Thema: Gesetz

Soviel [...] scheinst du mir demnach richtig zu bemerken, dass es für alle Gesetze Eingänge gibt und dass man beim Beginn jeder Gesetzgebung den ihrer Natur angemessenen Eingang der ganzen Rede jeder vorauszuschicken habe; denn das, was er einleiten soll, ist nichts Geringfügiges noch verschlägt es wenig, ob es deutlich oder nicht deutlich im Gedächtnis behalten werde.

Platon

(427 - um 348 v. Chr.), lateinisch Plato, griechischer Philosoph, Schüler des Sokrates

Quelle: Platon, Nomoi (Gesetze), entstanden um 350 v. Chr. 723c. Übersetzt von Hieronymus Müller (1859)