Zitat zum Thema: Tränen

Unerschüttert bleibt das Herz, wenngleich Tränen fließen.

Vergil

(70 v. Chr. - 19 n. Chr.), selten Virgil, eigentlich Publius Vergilius Maro, römischer Epiker

Quelle: Vergil, Aeneis, entstanden 29-19 v. Chr