Zitat zum Thema: Etymologie

Frosch im Hals

Haben Sie von Zeit zu Zeit einen Frosch im Hals? Dann haben Sie zwar keinen echten dort stecken, Gott sei Dank, aber Ihre Stimme hört sich genauso an: wie ein quakender Frosch. Sie sollten das Reden also lieber bleiben lassen. Fehlen Ihnen aber gänzlich die Worte, haben Sie einen Kloß im Hals. Ausdrücke dieser Art gibt es in allen Sprachen und Ländern, doch jeder hat dafür eine andere Bezeichnung. Die Franzosen haben zum Beispiel eine Katze im Hals, die Engländer bevorzugen die deutsche Variante: Sie haben nämlich "a frog in the throat".

Redensart