Zitat zum Thema: Menschheit, Menschen

Den Maßstab für alle Dinge bildet der Mensch, wofern sie sind, dafür daß sie sind, und wofern sie nicht sind, dafür daß sie nicht sind.

Protagoras aus Abdera

(um 458 - 415 v. Chr.), griechischer Sophist

Quelle: Nestle, Die Vorsokratiker in Auswahl, 1908. 1.