Zitat zum Thema: Heimat

Es ist ein eigentümliches Gefühl, sich nach langen Irrfahrten wieder einmal in der Heimat zu wissen, und zumal, wenn man schwere Leidenszeiten überstanden hat. Eine seltsame Weichheit des Empfindens übermannt das Gemüt, man versucht, auszulöschen für immerdar, was die fremde Welt einem geboten an Lust und Leid, man versucht, aufs neue Kind zu werden und lang verschollenen Zauber aus dem Grabe heraufzubeschwören.

Hermann Sudermann

(1857 - 1928), deutscher naturalistischer Dramatiker und Erzähler

Quelle: Sudermann, Im Zwielicht – Zwanglose Geschichten, Wegweiser-Verlag, um 1920