Zitat zum Thema: Verachtung

Die Wahl zwischen Anmaßung und Verblendung sollte nicht allzu schwer fallen. Was man verachtet, muß man nicht hassen.

© Peter Rudl

(*1966), deutscher Aphoristiker