Zitat zum Thema: Schönheit

Des Tages Glück, des Tages Harm,
des Lebens ungewisse Ferne –
wie wird dies alles klein und arm,
hält man's ins Licht der Sterne.

Ludwig Pfau

(1821 - 1894), Karl Ludwig Pfau, deutscher Schriftsteller, Publizist und Revolutionär