Zitat zum Thema: Krieg

Glückselig der Staat, welcher in Friedenszeiten den Krieg fürchtet – unselig der, welcher ihn in Friedenszeiten nährt.

Unbekannt

Quelle: Inschrift. Lateinische Inschrift im Breslauer Rathaus