Zitat zum Thema: Selbstsucht

Die Selbstsucht ist die Mutter der maßlosesten Selbsttäuschung, – sie ist nicht blind, aber vor ihrem Auge steht nichts fest. Umriß, Farbe, Größe, Wert, Recht oder Unrecht, alles ist abhängig, alles wechselt, alles dreht sich wie in einem Kaleidoskop und bildet Figuren nach Bedarf.

Robert Byr

(1835 - 1902), Pseudonym für Karl Robert Emanuel von Bayer, deutscher Offizier und Schriftsteller

Quelle: Byr, Mit eherner Stirn. Roman, 4 Bde., 1868