Zitat zum Thema: Liebe

Wie dem Pilger der Quell silbern entgegenrinnt,
Wie der Regen des Mays über die Blüthen träuft,
Naht die Liebe; des Jünglings
Seele zittert, und huldigt ihr!

Ludwig Hölty

(1748 - 1776), Ludwig Christoph Heinrich Hölty, deutscher Lieder-, Hymnen-, Balladen- und Odendichter

Quelle: Hölty, Gedichte. Aus: Die Liebe, entst. 1773, Erstdruck in: Musenalmanach 1774, Göttingen. Originaltext