Zitat zum Thema: Wasser, Meer

Am Ufer des großen Meeres, das mit der Gewalt der Ewigkeit zu uns zu sprechen scheint, kann man sich vorstellen, man wandelte so an der Grenze der Zeit.

Wilhelm Steinhausen (Maler)

(1846 - 1924), Wilhelm August Theodor Steinhausen, dt. Maler und Lithograf

Quelle: Merian (Hg.), Trotzdem. 366 deutsche Gedanken und Gedichte, Gerhard Merian, Stuttgart-Degerloch, um 1926