Zitat zum Thema: Gewissen, -losigkeit

Wenn das Gewissen sich regt, so wird der Mensch gottes inne;
Das ist der fühlbare Weg, sich zu erkennen und Gott.

Heinrich Martin

(1818 - 1872), deutscher Schriftsteller, Pseudonym für Heinrich Martin Jaenicke