Zitat zum Thema: Menschheit, Menschen

Man kann die Menschen eintheilen: in solche, die waren, sind und sein werden; weiters in solche, die nie waren, endlich in solche, die nie sein werden. Die Menschen, wie sie waren, sind, und sein werden, bilden den Inhalt der Weltgeschichte; die Menschen, wie sie nie waren, den Inhalt der Poesie; die Menschen schließlich, wie sie nie sein werden, den Inhalt der Moral.

Unbekannt

Quelle: Fliegende Blätter, humoristische deutsche Wochenschrift, 1845-1944