Zitat zum Thema: Unsterblichkeit

Vergeblich das Streben der Macht,
durch Trophäen und tote Pracht
ewige Unsterblichkeit zu erlangen,
es sind doch nur Netze, den Wind einzufangen.

John Webster

(um 1580 - um 1625), englischer Dramatiker, gestaltete Tragödien, die an zeitgeschichtlichen Mordfällen in virtuoser Dramaturgie und facettenreicher poetischer Sprache Extremfälle der Leidenschaft und Bewährung darstellen