Zitat zum Thema: Gewissen, -losigkeit

Das Recht ist ein zeitlich Ding, das zuletzt aufhören muß, aber das Gewissen ist ein ewig Ding, das nimmermehr stirbt.

Martin Luther

(1483 - 1546), deutscher Theologe und Reformator