Zitat zum Thema: Gefahr

Es nimmt die Gefahr, wie wir beim Brande vor zwanzig
Jahren auch wohl gesehn, dem Menschen alle Besinnung,
Daß er das Unbedeutende faßt und das Teure zurückläßt.

Johann Wolfgang von Goethe

(1749 - 1832), gilt als einer der bedeutendsten Repräsentanten deutschsprachiger Dichtung

Quelle: Goethe, Hermann und Dorothea. Versepos, 1797. Kalliope. Schicksal und Anteil. Apotheker zu Pfarrer und Wirtsleuten