Zitat zum Thema: Verbrechen

Um als Verbrecher glücklich zu sein,
darf man wahrlich kein Gewissen haben.

Henri Stendhal

(1783 - 1842), eigentlich Marie Henri Beyle, franz. Schriftsteller, Militär und Politiker; früher Vertreter des literarischen Realismus

Quelle: Stendhal, Über die Liebe (De l'Amour), 1822; übersetzt von A. Schurig, Jena 1903. Originaltext der Übersetzung