Zitat zum Thema: Unglück

Das Unglück schreibt sich von vier Dingen her.
Unwissenheit und Trägheit drücken sehr;
Vereinsamtsein, Nichtsnutzigkeit – so sehen
Das Unglück aus vier Quellen wir entstehen.

Fariduddin Attar

(um 1136 - etwa 1220), Farīd ad-Dīn-e ʿAṭṭār, persischer Apotheker, Dichter, Lyriker, Mystiker und Heiliger

Quelle: Attar, Pendnameh (Das Buch des guten Rates). Übersetzt von Ferdinand Nesselmann, 1871. Aus: Über das Unglück