Zitat zum Thema: Reue

Frühe Reue ist Herzens-, späte Reue Verstandesreue: wenn beide zusammen sind, wird es göttliche Traurigkeit, die niemand gereuet.

Theodor Gottlieb von Hippel der Ältere

(1741 - 1796), ostpreußischer Staatsmann, Schriftsteller und Sozialkritiker, Stadtpräsident von Königsberg, Freund Immanuel Kants

Quelle: Hippel, Kreuz- und Querzüge des Ritters A bis Z, 1793-94