Zitat zum Thema: Menschenkenntnis

Man wird doch nicht für das gehalten, was man ist, sondern nur für das, was man den Leuten vormacht. Und auch das, was man wirklich ist, muß man den Leuten vormachen. Wie sollen sie denn sonst wissen, wofür sie einen zu halten haben?

Walter Serner

(1889 - 1942 (von den Nazis ermordet im Wald von Biķernieki bei Riga)), eigentlich Walter Eduard Seligmann, deutscher Essayist, Schriftsteller und Dadaist