Zitat zum Thema: Glück

Langsam-kommendes Glück pflegt auch am längsten zu weilen;
Schnelle Vortrefflichkeit stehet am ehesten still.
Vögel, entschlüpfend dem Ei, sind, was sie sollen, von Anfang;
Langsam wächset der Mensch, aber zum Herrscher der Welt.

Johann Gottfried von Herder

(1744 - 1803), deutscher Kulturphilosoph, Theologe, Ästhetiker, Dichter und Übersetzer

Quelle: Herder, Blumenlese aus morgenländischen Dichtern, posthum in: Herder's sämmtliche Werke. Zur schönen Literatur und Kunst, Tübingen 1807. Langsames Glück