Zitat zum Thema: Dis-, Indiskretion

Die Diskretion – etwas, was man fordert,
weil man es selbst nicht besitzt.

Alexander Otto Weber

(1868 - nach 1927), deutscher Schriftsteller

Quelle: Weber, Ohne Maulkorb. Gereimte Satiren, 1905