Zitat zum Thema: Auferstehung

Wer fühlt nicht schmerzlich, was am Staub ihm fehle?
Ein tiefes Heimweh glüht in unsrer Brust;
Nach ihrem Urquell lechzt die durst'ge Seele.

Heilmann

(18./19. Jhdt.), religiöser Schriftsteller, der offenbar im 18. und 19. Jahrhundert wirkte

Quelle: Siona. Taschenbuch für Gebildete, Wien 1826. Aus: Das Reich Gottes