Zitat zum Thema: Neid

Es ist unerhört, dass man gemeinhin Leuten ihren Reichtum neidet, deren Charakter und Wesen derart ist, dass wir am wenigsten geneigt wären, mit ihnen zu tauschen.

Heinrich Martin

(1818 - 1872), deutscher Schriftsteller, Pseudonym für Heinrich Martin Jaenicke

Quelle: Martin, Ein Buch der Weisheit und Wahrheit, 1871