Zitat zum Thema: Selbstliebe

Selbstliebe in den Schranken der Mäßigkeit und Weisheit ist die Quelle alles Glücks und aller Vollkommenheiten; blind und regellos aber wird sie der Anfang alles Unglücks und aller Leidenschaften.

Karl Julius Weber

(1767 - 1832), deutscher Jurist, Privatgelehrter und Schriftsteller

Quelle: Weber, Die Leidenschaften. In zwei Theilen, 1842. Erster Theil. Originaltext