Zitat zum Thema: Neid

Ein Mensch, der von des Neides Gift
Sich die Gedanken vollgesogen,
Wenn andre etwas Gutes trifft,
Tut er, als wär's ihm abgezogen.

Albert Roderich

(1846 - 1938), deutscher Dichter und Aphoristiker

Quelle: Roderich, In Gedanken. Vers-Aphorismen, 1907