Zitat zum Thema: Bewusstsein

Sich mit dem Bewusstseyn eigener Thätigkeit zur Hervorbringung einer Vorstellung bestimmen, heisst Wollen; das Vermögen, sich mit diesem Bewusstseyn der Selbstthätigkeit zu bestimmen, heisst das Begehrungsvermögen: beides in der weitesten Bedeutung.

Johann Gottlieb Fichte

(1762 - 1814), deutscher Theologe und Philosoph

Quelle: Fichte, Versuch einer Kritik aller Offenbarung, 1793. § 2. Theorie des Willens, als Vorbereitung einer Deduction der Religion überhaupt. Originaltext