Zitat zum Thema: Mord

Sogar wer seinen Feind mordet, wenn er furchtlos vertrauensvoll ins Haus ihm trat, des Schuld gleichet dem Mord von hundert Brâhmanas.

Panchatantra

Wörtlich „fünf Gewebe“, altindische Dichtung in fünf Büchern, entstanden zwischen dem späten 3. und 6. Jahrhundert n. Chr., Sammlung moralischer Geschichten, Fabeln und Tiergeschichten, wurde im indo-iranischen Kulturkreis zur Erziehung der Prinzen am Hofe benutzt

Quelle: Benfey (Übers.), Pantschatantra. Fünf Bücher indischer Fabeln, Märchen und Erzählungen, 2 Bde., Leipzig 1859