Zitat zum Thema: Irrtum

Mein Irren war lang, groß und schmerzlich. Aber was mich vorn blendete, das erhellte scharf und klar die Gegend, wenn ich mich umwandte, den zurückgelegten Weg zu betrachten.

Emil Gött

(1864 - 1908), deutscher Dramatiker

Quelle: Gött, Zettelsprüche. Aphorismen, hg. v. Volker Schupp und Reinhard Pietsch, Universitätsbibliothek Freiburg i. Br. 1982